Was ist Astrologie

Die Astrologie ist das Wissen um den Stand der Gestirne des Himmels und die Aussagen dieser möglichen Konstellationen. Im westlichen Kulturkreis gelten die 12 Tierkreiszeichen, die jedem Menschen je nach Geburtsdatum zugeordnet werden können. Hinzu kommt der Aszendent, der mit planetaren Konstellationen zusammenhängt und sich ebenfalls auf das astrologische Profil eines Menschen bezieht. Es gibt neben dem westlichen System allerdings auch andere astrologische Anschauungen und Vorstellungen, die beispielsweise aus dem indischen, chinesischen oder amerikanischen Kulturkreis stammen.

Menschen suchen in der Astrologie Antworten auf aktuelle Fragen und wünschen sich von ihr Erklärungen, die sich nicht ausschließlich auf das Hier und Jetzt beziehen. Die Astrologie gibt ganzheitliche Antworten und erklärt die Antworten auf aktuelle Fragen mit allgemeinen Charakteristika des Menschen, die durch sein astrologisches Profil bedingt sind. Dadurch werden oftmals auch andere Dinge des Lebens klar, die bislang ebenfalls rätselhaft geblieben sind. Normalerweise stützt sich der Astrologe auf das System des Kulturkreises, aus dem der Kunde stammt. Einige Menschen können sich jedoch nicht mit dem heimischen Astrologiesystem identifizieren, sondern fühlen sich viel stärker zu einem anderen hingezogen – das kann daran liegen, dass die astrologischen Profile dieses Systems eher zu ihm passen. Die Astrologie ist wandlungsfähig und vielseitig – daher stellt es kein Problem dar, genau die passende Methode für jeden Menschen zu bestimmen.